Reiter Veronika M.A., BA

Kontakt:

veronika.daxecker@yahoo.de

Instrumente: HarfeZither

 

Veronika Reiter begann mit 12 Jahren das Zitherspiel zu erlernen und ist Bundespreisträgerin des Wettbewerbes „Prima la musica“ in Eisenstadt.

Weiters trat sie des Öfteren solistisch bei „G'schichten aus dem Wienerwald“ sowie bei zahlreichen anderen Konzerten im In- und Ausland (Deutschland, Schweiz, Belgien, Spanien) auf.

2008 vertrat sie das Land OÖ bei der Präsentation des Projektes „Linz09“ im Eu-Parlament in Brüssel und führte im Rahmen von Linz09 ein weiteres Mal, gemeinsam mit dem Schauspieler Ferry Öllinger, bei der Konzertreihe „Surprice“ Auftragswerke sowie eine Eigenbearbeitung urauf.

Neben der Konzerttätigkeit übernahm Veronika unter anderem auch die musikalische Gestaltung der Theaterproduktion „Better Wetter“ im Theater an der Gumpendorferstraße im VI. Wiener Gemeindebezirk.

Zusätzlich zur Zither und der Harfe widmet sich Veronika Reiter auch diversen anderen Instrumenten und ist in unterschiedlichen Formationen ("vieNNA-blue", "Innviertler Maultrommler" ...) vertreten.

 

Gemeinsam mit „vieNNa-blue“ liegt Veronika Reiter viel daran die Zither in einem neuen Licht zu präsentieren. So sind sie mit ihren innovativen E-Zithern unter anderem auch auf Fachmessen (Music Austria …) und Festivals (Pfingstopenair …) immer wieder zu hören/sehen.

Im Sommer 2011 erfolgte die Publikation des von V. Reiter verfassten Fachbuches über die elektronische Zither, im Verlag Dr. Müller aus Saarbrücken. 

Veronika beendete 2015 ihr Masterstudium - mit dem Hauptfach Zither bei Prof. Wilfried Scharf an der Anton-Bruckner-Privatuniversität in Linz - mit ausgezeichnetem Erfolg. Seit Herbst 2009 unterrichtet Veronika Reiter im Landesmusikschulwerk Oö und ist als Dozentin für Zither im In- und Ausland regelmäßig engagiert.

 

DERZEIT IN KARENZ - Vertretung: Sonja Moshammer